Demokratie gestalten

Die improvisierte Wahlkabine in der Turnhalle der örtlichen Grundschule, plump inszenierte Wahlplakate mit nichtssagenden Botschaften, Wahlkampf am Klapp-Stehtisch unterm Sonnenschirm mit Parteiluftballons: Unter ästhetischen Aspekten scheitert die Demokratie regelmäßig an der Fünfprozenthürde. Auf der anderen Seite sind Demokratie und freiheitliche Grundordnung keine Selbstverständlichkeit, wie nicht nur die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts eindrücklich zeigt, sondern auch jüngste Geschehnisse auf der Weltbühne.
Wir sind das Volk! Aber wer ist wir?

Ein hochschulübergreifendes Projekt an der ecosign/Akademie für Gestaltung in Köln (Dozent: Elmar Sander) sowie an der Hochschule für Design in Dresden (Dozent: Mike Wolff) liess Studierende aus beiden Städten an Designideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt und demokratisches Miteinander entwickeln. Unterstützt wurde das Projekt durch die Kölner Agentur Die Guten Botschafter. Eine Wanderausstellung zeigt derzeit die Ergebnisse, mehrere Projekte befinden sich in der Realisierung.

Mehr zum Gesamtprojekt unter: www.demokratie-positionieren.de

Videoprojekt „Demokratie sind wir“ von Elisa Mux und Anna Sorgalla, beide 7. Semester.

Kampagne „Deine Wahl“ von Pauline Muszi, 6. Semester.